Gesuche & Kommission

Labor eines Krankenhauses in Afrika.
Die Entwicklungszusammenarbeit ermöglicht den Aufbau wichtiger medizinischer Einrichtungen.

Über eingereichte Gesuche tagt und entscheidet zwei Mal jährlich die Kommission für Entwicklungszusammenarbeit. Bei der Beurteilung von Gesuchen orientiert sich die Kommission an einem Kriterienkatalog (Qualität, Relevanz, Effektivität, Wirkung, Nachhaltigkeit, Transparenz der Finanzierung, ethische Aspekte). Es wird darauf geachtet, dass bei der Vergabe der Mittel ein gewisser Turnus angewendet wird und Hilfswerke, welche in der Region domiziliert sind, besonders berücksichtigt werden.